fbpx

Mit dieser einen Frage triffst du beim Ausmisten klare Entscheidungen

Ausmisten

Entscheidungen zu treffen beim Ausmisten fällt vielen schwer. So Vieles geht einem im Kopf herum. Eigentlich benutzt du den Gegenstand nicht, aber was, wenn du ihn doch noch mal brauchst?

More...

Und was wird nur Tante Tine sagen, wenn die Vase, die sie dir vor zehn Jahren zum Geburtstag geschenkt hat, nicht mehr an ihrem Stammplatz steht. Wenn das Ding nur nicht so hässlich wäre... Was tun?

Es gibt eine Frage, die mir selbst das Ausmisten so viel leichter gemacht hat und genauso geht es meinen KundInnen. Sie erinnert dich auf wunderbare Weise daran, warum du überhaupt ausmisten und deinen Besitz reduzieren möchtest. Nämlich um mehr Platz und Zeit zu gewinnen. Stelle dir also folgende Frage, wenn du Entscheidungshilfe beim Ausmisten brauchst:

"Will ich mich mit diesem Gegenstand wirklich nochmal befassen müssen?"

Nein? Dann weg damit!

Alleine diese eine Frage ist so kraftvoll!

Sollte dir diese eine Frage nicht in allen Fällen als Entscheidungshilfe beim Ausmisten genügen, kein Problem. Ich habe dir noch ein paar mehr Fragen zusammengestellt, die dir helfen können, einen Gegenstand loszulassen:

  • Habe ich diesen Gegenstand im letzten Jahr benutzt?
  • Wollte ich den Gegenstand ursprünglich überhaupt, oder hat er „einfach so“ seinen Weg zu mir gefunden?
  • Könnte ich diesen Gegenstand für weniger als 20 € ersetzen oder leihen, sollte ich ihn doch einmal brauchen?
  • Würde ich dieses Ding noch mal kaufen, wenn es kaputt gehen würde oder ich es verlieren würde? Wäre ich vielleicht sogar froh, es los zu sein?
  • Behalte ich das, weil ich Schuldgefühle habe?
  • Wenn mir jemand den Gegenstand abkaufen würde, würde ich ihn dann hergeben?
  • Könnte jemand anderes den Gegenstand besser gebrauchen als ich und würde sich darüber freuen?

Im Zweifel gilt hier gegen den Angeklagten: raus mit dem Zeug! Wenn du dir noch schwer tust mit dem Ausmisten, dann empfehle ich dir meinen Artikel: Die fünf größten Stolpersteine beim Ausmisten und wie du sie überwindest. 

Wenn du es endlich angehen möchtest und dein Zuhause grundlegend ausmisten und in Ordnung bringen willst, komm in meinen Onlinekurs: Einfach gut leben. Ich freue mich auf dich!

 Was hilft dir, um beim Ausmisten Entscheidungen zu treffen?


Lebe einfach gut!

Nicole

  • Phips sagt:

    Wirklich tolle Tipps für das ausmisten. Ich glaub, bei der Anwendung der Tipps ist bei mir aber weiterhin das größte Problem, die Überwindung es auszumisten.

  • >