fbpx

Montags-Motivation

Motivation

Zitat Ordnung

Auf andere und ihre Fehler zu zeigen fällt uns allen oft viel leichter, als unsere eigenen Fehler zu erkennen. Das ist auch beim Gerümpel so.

Das Gerümpel meines Mannes (oder zumindest das, was ich für Gerümpel halte) nehme ich oft viel deutlicher wahr, als mein eigenes. Doch es nützt nichts, immer nur von anderen zu erwarten, dass sie handeln. Wichtig ist, dass man bei sich selbst anfängt und erst einmal vor der eigenen Haustür kehrt.

Dabei ist es immer wieder erstaunlich, wie ansteckend das auf andere wirkt. Kaum hat man den eigenen Kleiderschrank ausgemistet, fängt der Partner an, die Garage auszuräumen.

Solche Zusammenhänge wirst Du immer wieder beobachten können, wenn Du anfängst, Deinen Kram zu entrümpeln.

 

 

 

Zitat Ordnung

 

 

Viel Spaß dabei!

Liebe Grüße,

Nicole

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Stefanie sagt:

    Hallo Nicole,
    das mit dem ansteckend sein kenne ich, seitdem ich hier nach und nach alles mal durchgehe und aufräume (seit ca. einem halben Jahr immer schubweise) wurschtelt meine Mutter bei sich zuhause auch immer mehr rum und mistet aus. Oft fragen wir auch nun den anderen, ob er noch was hat, was wir brauchenund das abgeben möchte und umgekehrt, oft bei Kleinigkeiten wie Servietten, Kühltragetaschen, Geschenkpapier, Blumentöpfen etc.
    Sie bekommt mein Aufräumen meist mit, da ich gerne etwas aufräume, wenn sie da ist und etwas die Kinder bespaßt…
    Viele Grüße und vielen Dank für die schöne Montagsmotivation (auch wenn heute noch Sonntag ist).

    • nicole sagt:

      Hallo Stefanie,

      finde ich super, dass Ihr wechselseitig schaut, wer was abgeben möchte, bevor Ihr losgeht um etwas zu kaufen. Das reduziert nicht nur das Chaos, sondern ist gleichzeitig auch sehr nachhaltig.

      Liebe Grüße,
      Nicole

  • Melanie sagt:

    Hätte ich nicht geglaubt, aber seitdem ich hier jeden Winkel entrümpel, zieht meine ganze! Familie nach. Mein Mann und meine drei Kinder (9,13 und 15 Jahre alt).

    • nicole sagt:

      Liebe Melanie,

      ja, es ist wirklich ganz erstaunlich, welche Dynamik sich durchs Ausmisten entwickeln kann. Ich bin auch immer wieder begeistert!

      Liebe Grüße,
      Nicole

  • >