Ordnung in der Garage: Parkplatz für Kinder-Fahrzeuge

Entrümpeln

Bei schönem Wetter sind wir den lieben langen Tag draußen unterwegs. Für meine Kinder gibt`s im Sommer kein Halten mehr. Da wird Fahrrad und Laufrad gefahren, Roller und Inline Skates. Im Laufe der Zeit hatte sich der Fuhrpark der Kinder ums ganze Haus verteilt. Aufräumen bedeutete maximal alles kreuz und quer in die Garage zu werfen.

Und nicht nur Kinder-Fahrzeuge hatten sich angesammelt. Nein, auch ein ganzes Sammelsurium an Kram, Pfandflaschen, Leergut, Kartons mit alten Gläsern usw. Unsere Garage hatte es also mehr als nötig entrümpelt und organisiert zu werden. Auf dem Bild parken gerade nur wenige Fahrzeuge in der Garage (dafür umso mehr Gerümpel). Alle anderen sind wild auf unserem Hof und im Garten verstreut. 😉

unordnung Garage Chaos

Zu Beginn unserer Ordnungsaktion in der Garage habe ich erst einmal alles ausgeräumt, was auf dem Boden stand, auf den Regalen, im und auf (!) dem Schrank und alles draußen auf dem Hof zwischengeparkt. Ich war doch ziemlich schockiert darüber, welch ein Haufen Zeug da zusammenkam. Wenn alles an einem Platz versammelt ist, nimmt man erst das wahre Ausmaß wahr.

Anschließend habe ich die Schrankböden sowie die Regalbretter abgewischt und die Garage komplett ausgekehrt. Von den Sachen, die ich ausgeräumt hatte, kam nur ein kleiner Teil wieder zurück. Geblieben ist unsere Recycling-Station (die drei blauen Kisten), ein Teil des Autopflege-Zubehörs, unser Sonnenschirm, die Müll- und Papiertonne und natürlich die Kinder-Fahrzeuge. Diese haben wir zuvor jedoch auch aussortiert und minimiert. Wir haben uns auf die Fahrzeuge beschränkt, die die Kinder wirklich oft und gerne benutzen.

Da solche Kinder-Fahrzeuge ziemlich viel Platz brauchen und wir unserem Auto auch weiterhin ein warmes trockenes Plätzchen bieten wollten, hatten wir auch keine andere Möglichkeit, als die Anzahl zu reduzieren, zumindest wenn wir eine gewisse Ordnung halten wollten. Dies sind also die Fahrzeuge, die unsere Kinder aktuell in Betrieb haben:

Ordnung Kinder-Fahrzeuge

Parkplatz Kinder Fahrzeuge

Fahrräder an die Wand zu hängen, ist eine Methode, die bei der Organisation der Garage gern empfohlen wird. Für Erwachsene kann das durchaus Sinn machen, weil man dadurch enorm Platz sparen kann. Für Kinder allerdings ist diese Methode nicht gerade nützlich. Es sei denn, Du möchtest den lieben langen Tag Deinen Kindern ein Fahrzeug nach dem anderen von der Wand holen und nach Gebrauch wieder zurück hängen.

Bei einer für Kinder geeigneten Ordnung müssen die Fahrzeuge gut für sie zugänglich sein. Sie müssen sich ein bestimmtes Fahrzeug einfach selbst holen können und es auch alleine wieder aufräumen können. Besonders das Aufräumen muss für sie so leicht wie möglich sein. Dann ist die Chance am größten, dass sie ihre Sachen tatsächlich wieder an ihren Platz zurückbringen.

Also habe ich mich dafür entschieden, Parkbuchten abzugrenzen, um Ordnung in den Fuhrpark unserer Kinder zu bringen. Die ursprüngliche Idee dazu war mir schon vor längerer Zeit auf Pinterest begegnet. Nur war der Fuhrpark eben bisher zu umfangreich gewesen, um die Fahrzeuge so zu ordnen.  Nachdem wir aussortiert hatten, war es endlich kein Problem mehr!

Um die einzelnen Parkplätze abzugrenzen, habe ich Panzertape verwendet, das ich, passend zur Größe des Fahrzeugs, auf den Boden geklebt habe. Panzertape ist sehr robust und sollte eine Weile lang halten.

Anschließend habe ich alle Fahrzeuge einzeln fotografiert, die Fotos ausgedruckt und für bessere Haltbarkeit laminiert. Mit diesen Schilder habe ich dann die jeweiligen Parkbuchten gekennzeichnet. So können auch Kinder, die noch nicht lesen können, klar erkennen, was wohin gehört. (Leider hat die Laminierfolie stark gespiegelt, als ich die Fotos aufgenommen habe. Darum kann man die Schilder auf den Bildern hier nicht so gut erkennen. In echt sieht es aber deutlich besser aus. 😉 )

Die Inline Skates und Helme haben ihren Platz in einem schönen Weidenkorb gefunden, der zuvor leer stand und auf eine Aufgabe gewartet hatte. Passt perfekt!

Parkplatz Kinderfahrzeuge

Ordnung in der Garage

Unser neuer Parkplatz für Kinder-Fahrzeuge funktioniert wirklich hervorragend! Die Kinder haben Spaß daran, das entsprechende Fahrzeug auf dem jeweiligen Platz einzuparken und zeigen ihren Freunden, die zu Besuch sind, stolz ihre Parkplätze. Und das Beste ist: in 80 Prozent der Fälle räumen sie ihre Fahrzeuge nach dem spielen tatsächlich auch selbst wieder auf! Ziel erreicht! 🙂

Und ich freue mich nun jeden Tag, wenn ich in unsere entrümpelte und geordnete Garage komme. Ordnung kann so schön sein!

Parkplatz Kinder-Fahrzeuge Garage

Ordnung in der Garage

Wie sieht es bei Dir in der Garage aus? Haben die Kinder-Fahrzeuge auch überhand genommen? Ich bin gespannt Deine Erfahrungen in den Kommentaren zu lesen. 🙂

Liebe Grüße,

Nicole

(1) comment

Add Your Reply