Lieblingsessen im Juli – Overnight Oats mit Heidelbeeren

Rezepte

Overnight Oats Heidelbeeren Rezept

Kochen und essen nimmt im Leben mit Kindern einen bedeutenden Platz ein. Du fragst dich bestimmt auch täglich: "Was soll ich heute kochen?"

Da im trubeligen Familienalltag Zeit immer ein knappes Gut ist, sind schnelle und einfache Gerichte gefragt, die dabei möglichst gesund sind und allen schmecken - manchmal gar nicht so einfach.

Darum möchte ich Dir in meiner neuen Beitragsserie künftig einmal im Monat eines unserer Lieblingsrezepte vorstellen. Alle Rezepte sind familientauglich, von meinen Kindern geprüft und für gut befunden.

Den Start machen heute, passend zur Beerenzeit, unsere geliebten Overnight Oats mit Heidelbeeren.

Kinder Heidelbeeren

Wir haben im Garten ein paar Heidelbeersträucher und die Kinder lieben es, die leckeren Beeren direkt vom Strauch zu pflücken und die eine oder andere Beere direkt zu naschen.

Das Töchterchen hat mir fleissig geholfen genügend Beeren für unser Overnight Oats Frühstücksrezept zu sammeln.

Heidelbeeren sind nicht nur richtig lecker, sie stecken auch voller wertvoller Inhaltsstoffe. Da darf man gerne öfter zugreifen.

Ein paar hat sie dann doch noch übrig gelassen, damit wir das Frühstück für den nächsten Tag vorbereiten konnten.

Das ist nämlich der Punkt, der Overnight Oats so wunderbar praktisch für den Familienalltag macht: man kann sie Abends mit ein paar Handgriffen vorbereiten und kann sie am nächsten Tag frisch aus dem Kühlschrank essen.

Rezept: Overnight Oats mit Heidelbeeren



Zutaten für eine Portion:

  • 50 g blütenzarte Haferflocken (z.B. von Kölln)
  • 1 EL Chiasamen
  • 100-125 ml Milch (alternativ Mandelmilch)
  • 2 geh. EL Joghurt (Vollmilch- oder Sahnejoghurt griechischer Art)
  • 1 TL Honig, Ahorn- oder Agavensirup (ganz nach Geschmack)
  • 100 g Heidelbeeren


Zubereitung:

  1. Haferflocken, Chiasamen, Milch und Joghurt in einer Schüssel glatt rühren. Honig oder Ahorn- bzw. Agavensirup untermischen. Magst du die Konsistenz weniger fest, kannst du noch etwas Flüssigkeit unterrühren.
  2. Mischung in einem Schraub- oder Bügelglas mit den Heidelbeeren schichten. Glas verschließen, über Nacht kalt stellen. Fertig.

Du siehst, die Overnight Oats sind wirklich schnell gemacht. Über Nacht werden die Haferflocken wunderbar weich und cremig. Und am nächsten Morgen braucht Ihr nur die vorbereiteten Gläser aus dem Kühlschrank zu nehmen und könnt direkt loslöffeln.

Overnight Oats Heidelbeeren Rezept

Deine Kinder werden es lieben. Overnight Oats mit Heidelbeeren haben das Zeug zum Lieblingsfrühstück. Lasst es euch schmecken!

Liebe Grüße,

Nicole