Lieblingsessen im August – Gurkensandwiches

Rezepte

Picknick mit Familie

Wenn im Sommer die Mittagssonne vom Himmel brennt, suchen wir nach Alternativen zum warmen Mittagessen.

Wir machen dann gerne ein kleines Picknick im Schatten, sei es im Freibad, am See oder auch einfach im eigenen Garten. ​

Gurkensandwiches lassen sich gut bereits am Vormittag vorbereiten, sind lecker und ​liegen nicht zu schwer im Magen, wenn man bald wieder ins Wasser hüpfen mag.

Rezept: Gurkensandwiches


Familienpicknick


Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Eier
  • eine halbe Salatgurke
  • Salz
  • ein halber Bund Rucola
  • 6 El Frischkäse
  • ein halber Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 1 Tl Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Vollkorntoast

Zubereitung:

  • Eier in kochendem Wasser ca. 10 Min. hart kochen, abschrecken und abkühlen lassen. Gurke schälen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben, salzen und 10 Min. ziehen lassen.
  • Rucola waschen und trockenschleudern. Die Eier pellen und fein hacken. Gehacktes Ei und Frischkäse mischen und mit Zitronenschale, Zitronensaft und Pfeffer würzen.
  • Toastscheiben nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und die Eiercreme darauf verteilen. Gurken abgießen, gut ausdrücken und zusammen mit dem Rucola auf jeweils eine Hälfte der Toastscheiben geben. Übrige Toastscheiben darauflegen und die Sandwiches diagonal halbieren.

Ich binde gerne eine Serviette um das fertige Sandwich. Das sieht hübsch aus und so können die Kinder es auch besser greifen ohne viel zu kleckern. Servietten hat man ja beim Essen mit Kindern eh nie genug. 😉

Picknick mit Familie


Lasst es euch schmecken!

Liebe Grüße,

Nicole